HOME ABOUT CONTENTS BLOGLOVIN

8 February 2015

Am Wochenende war ich mit Reese Witherspoon unterwegs und trotz anfänglicher Skepsis (ob des sprichwörtlich gewordenen "Ich bin dann mal weg!" als "Wellness-Klischee") sofort gefangen genommen von dem Löwenmut, der sich da zeigte!

Beim Weiterspinnen der Idee (laufen, schauen, Frischluft atmen, ganz viel Natur) bin ich auf diese vielversprechenden Listen britischer und irischer (Fern-)Wanderwege gestoßen... Nichts als Blau, Grün, cream tea und frisch-weiße Bed & Breakfast-Betten - so erträume ich mir das deutlich komfortablere Inselwandern bei einer Tasse Tee am Küchentisch. Wobei auch der Gedanke an den radikalen, ganz weiten, sehr einsamen (Wander-)Weg bleibt. (Für eine Zeit, die hoffentlich in absehbarer Nähe, wie geplant, kommt.)

Für die neue Woche wünsche ich mir (trotz des nagenden Gewissens) ein paar Blumen auf den Tisch. Außerdem jede Menge Salat - das Verlangen nach Grün ist unverkennbar, oder? - und Zeit für die ein oder andere Folge von "Myriam und die Meisterbäcker". Zum Schluss klicke ich dank eines weihnachtlichen Büchergutscheins noch vorfreudig ein paar Blattwerke herbei: Eins; zwei. Und verabschiede mich - wie immer - recht zusammenhangslos mit einem Blick in den frühen Februarhimmel.
Habt es schön!

2 comments: